Wir modifizieren bestehende Prüfsysteme

Inline-Prüfsysteme (z.B. Brinell, Rockwell):  Diese sind oft nicht ausreichend robust für eine präzise Bestimmung der Zugfestigkeit. Dies hat zwei Folgen: Zum einen entsteht ein höherer Ausschuss, wodurch Ressourcen verschwendet werden. Auf der andern Seite werden fehlerhafte Teile nicht zuverlässig erkannt. Hierdurch werden fehlerhafte Teile zum Kunden geleitet und es entstehen Haftungs- und Rückrufrisiken.

Bestehende KB 150 R / 250 BVR können durch per Upgrade um das Eindruckverfahren erweitert werden.

 

Sie interessieren sich für Modifikationen anderer Prüfsysteme?

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.
Nach oben