i3D WLI nano - Nanoindenter

Mit einer Prüfkraft ab 2,5 N ermittelt das Prüf- und Messsystem i3D WLI nano Fließkurven, Zugfestigkeit, Dehngrenze und Duktilität.

Prüfkraft ab 2.5 N zur Ermittlung von Fließkurven, Zugfestigkeit, Dehngrenze und Duktilität

Kleine Prüfeindrücke ab wenigen Mikrometern Eindringtiefe können zur punktgenauen Charakterisierung der mechanischen Eigenschaften genutzt werden:

  • Die Eindringtiefen liegen zwischen 3 µm und 20 µm
  • Mit einem Prüfeindruck werden Fließkurven, Zugfestigkeit, Dehngrenze und Duktilität ermittelt
  • Die Prüfdauer pro Prüfeindruck beträgt ca. 90 Sekunden
  • Hochgenaue optische 3D-Messung von Oberflächen können ebenfalls durchgeführt werden

Einblick zur Prüfsoftware i3D

Einfache Bedienung und übersichtliche Darstellung: Mappings von Festigkeit und weiteren mechanischen Eigenschaften (Messraster) können innerhalb des Übersichtsbildes gesetzt und vollautomatisch erzeugt werden. 

Benutzeroberfläche i3D Software

Zusatznutzen: Hochgenaue optische 3D-Messung mittels Weißlichtinterferometer

Die 3D-Messungen dienen beispielsweise zur Bestimmung der Maßhaltigkeit, zur Messung von Konturen und der Rauheit, sowie vielen weiteren Anwendungen. Die freie Positionierbarkeit von Bauteilen wird durch die drei motorischen Achsen des Prüfgerätes ermöglicht. Größere Messbereiche lassen sich durch Stitching vereinen und komfortabel messen.

Ihr Partner für die Werkstoffprüfung

Wir informieren Sie gerne persönlich:  +49 (0) 234 970 414 01
Imprintec Logo
Imprintec GmbH
Universitätsstraße 142 
44799 Bochum
T +49 (0) 234970414 00
F +49 (0) 234970414 09
info@imprintec.de