i3D Prüfsoftware

Volle Kontrolle und einfache Bedienung

Automatisierter Prüfablauf in 4 Schritten

1. Auswahl der Messpunkte

Legen Sie Messpunkte oder definierte Messraster auf Proben oder Bauteilen fest*. Der Zoom der Übersichtskamera erlaubt eine komfortable Messpunktauswahl. Sie prüfen zerstörungsarm, da ein Eindruck zwischen 5 μm und 200 μm tief ist.

*Diese Funktionen sind mit Kamera und Kreuztisch nutzbar

2. Prüfung

Nach dem Start verläuft die Prüfung vollautomatisch. Analog zur Härteprüfung wird ein Prüfeindruck durch einen speziellen Eindringkörper gesetzt. Der Eindruck und der umgebende Aufwurf werden optisch dreidimensional vermessen.

3. Berechnung

Basierend auf dem Aufwurfs werden die mechanischen Werkstoffeigenschaften mithilfe von FEM-Simulationsergebnissen bestimmt.

4. Ergebnisdarstellung

Die Benutzeroberfläche zeigt alle relevanten Ergebnisse auf einen Blick an. Die Archivierung der Messergebnisse erfolgt automatisiert und rückverfolgbar. Die nachträgliche Betrachtung von Ergebnissen und die Fortsetzung von Messreihen ist jederzeit möglich. Die Ausgabe von Messprotokollen, Tabellen und Diagrammen erfolgt ebenfalls automatisiert per “Knopfdruck”.

Imprintec GmbH
Universitätsstraße 142 
44799 Bochum
T +49 (0) 234970414 00
F +49 (0) 234970414 09
info@imprintec.de