i3D R/BVR - Prüfmaschine

Eindruckverfahren und Härteprüfung in einer Maschine

Kosteneffizient

Prüfdauer 90s

Eindruckverfahren und Härteprüfung

Zerstörungsarm

Kombination aus Eindruck­ver­fahren und Härte­prüfung

Die innovative Härte- und Festigkeitsprüfmaschine i3D R/BVR vereint klassische Härteprüfung und neueste Erkenntnisse aus der Werkstoffprüfung. Basierend auf dem Eindruckverfahren werden Fließkurven und hierdurch die Vergleichskennwerte zum Zugversuch ermittelt:

  • RIp0,2 – Dehngrenze 
  • Zugfestigkeit RIm 
  • Verfestigungsverhalten 

Die klassischen Härteprüfverfahren Rockwell, Brinell oder Vickers gemäß Norm sind ebenfalls Standard. Zwei Maschinentypen werden angeboten:

  • Maschine i3D R: Eindruckverfahren + Rockwell
  • Maschine i3D BVR: Eindruckverfahren + Rockwell + Brinell + Vickers

Auswahl: Maschinenvariante R oder BVR

  • i3D R
  • i3D BVR

i3D R

Das innovative Härteprüfgerät i3D R vereint bewährte Prüftechnik und neue Erkenntnisse aus der Werkstoffprüfung in einer Maschine.

Eindruckverfahren (RIm , RIp0,2 )
150 – 60 – 30 kg

Härteprüfung nach Rockwell
DIN EN ISO 6508 | ASTM D 785 | ASTM E 18 

HRA – HRB – HRC

i3D BVR

Härteprüfung nach Rockwell, Brinell und Vickers

Neben dem Eindruckverfahren zur Ermittlung von Festigkeitswerten können auch alle gängigen Härteprüfverfahren mit höchster Genauigkeit gemäß Norm durchgeführt werden.

Eindruckverfahren (RIm , RIp0,2 )
150 – 60 – 30 kg

Härteprüfung nach Rockwell
DIN EN ISO 6508 | ASTM D 785 | ASTM E 18 

HRA – HRB – HRC

Härteprüfung nach Brinell
DIN EN ISO 6506
HBW 1/1 – 1/2,5 – 1/5 – 1/10 – 1/30 – 2,5/6,25 – 2,5/15,625 – 2,5/31,25 – 2,5/187,5 – 5/25 – 5/62,5 – 5/125 – 5/250 – 10/100 – 10/125 – 10/250 –

Härteprüfung nach Vickers
DIN EN ISO 6507
– HV0,5 – 1 – 2 – 3 – 5 – 10 – 20 – 30 – 40 – 50 – 60 – 80 – 120 –

Weitere Gründe für die Prüfmaschinen "i3D"

Höhere Robustheit bei lokalen Analysen

Optimierung Ihrer Bauteile und Proben

Werkstoffübergreifend und umfassender als DIN EN ISO 18265ig

Höhere Genauigkeit als Umwertung nach DIN EN ISO 18265

Mehr Aussagen über die mechanischen Eigenschaften als konventionelle Härteprüfung

Imprintec GmbH
Universitätsstraße 142 
44799 Bochum
T +49 (0) 234970414 00
F +49 (0) 234970414 09
info@imprintec.de